Zeitungsausschnitte

 
 
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG 16.4.1997

Brauen ist ein neues Hobby
von Managern. Die beiden Rostocker Unternehmen ROSOMA GmbH und RATIONAL Beratungsges.mbH haben unter der Marke Braxonia (so hieß im Mittelalter die Bierbrauerin) Heimbrauereien für 20, 50, 100 Liter entwickelt. Hier kann man schon bei 22 000 DM einsteigen. Wer zu Hause einen Computer hat, dem wird eine Software mitgeliefert, die den Brauprozeß überwacht und steuert....
 
 
DIE WELT 11.4.1997

HOPFENFRISCH AUS EIGENER BRAUEREI
.

tje Hamburg - Bier nicht nur trinken, sondern selbst brauen - das ist ein Trend, der in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen hat ...
In vielen Kneipen können die Gäste sogar selbst aktiv werden, erzählt Heyo Mennenga, Geschäftsführer der Rational Beratungsgesellschaft. Die Rostocker Innovationsfirma stellt ab Montag auf der Hannover Messe ihre Braxonia-Mikrobrauereien vor - speziell für kleinere Produzenten.
 
   
 
OSTSEE-ZEITUNG 24.7. 96

Erfinder hat jetzt Anfragen aus aller Welt.


Warnemünde."Wer selber braut hat mehr vom Leben", heißt es im 24. Grundsatz einer Broschüre mit dem Titel "Zwei Dutzend gute Gründe, selbst zu brauen". .... Die Anlage ist inzwischen patentiert, und soll private Haushalte, Gaststätten und Hobbybrauer in aller Welt ansprechen. Anfragen aus Brasilien, Korea, Japan und afrikanischen Ländern zeigen, das man mit den Anlagen offensichtlich eine Marktlücke gefunden hat. ...
Doch Dr. Heyo Mennenga hat auch Norddeutschland im Blick. Nach dem Vorbild der österreichischen Besenwirtschaften, könnte er sich vorstellen, daß auf Bauerngehöften nicht Wein, sondern ein Hausbräu an Durchreisende ausgeschenkt wird.
 
   
 
WIRTSCHAFTSWOCHE 1.5.97

EIGENES BIER BRAUEN

Eine Mikrobrauerei für den Partykeller bietet die Rational Beratungsgesellschaft für Innovation aus Rostock an. Die Braukessel fassen 20, 50 und 100 Liter Gerstensaft und nehmen in der kleinsten Version kaum einen Quadratmeter Platz ein. Um den personellen Aufwand gering zu halten, überwacht ein Computer den mindsetens vierwöchigen Produktionsprozeß aus Maischen, Gärung und Reifung. Die Brauzutaten gibt`s in Fachgeschäften oder über den Versandhandel; ein Liter Bier schlägt in der Herstellung (ohne Investitionskosten) mit rund einer Mark zu Buche...
 
   
 
NORD-WEST-ZEITUNG 1.5.1997

Bierbrauen als neues Abenteuer für Daheim

Rostocker Tüftlerentwickeln Mikro-Brauanlagen für den Hausgebrauch-Individuelle Bierherstellung. Rostock. Ein selbstgebrautes Bier trinken - ein Wunsch, den sich immer mehr Freunde des schäumenden Gerstensaftes schon bald erfüllen können. Zwei Rostocker Firmen haben Mikrobrauereien mit abgestuften Minimalkapazitäten für den Hausgebrauch entwickelt...Ihre kleinste Anlage dürfte einmalig sein....
Um Mißerfolgen beim Bierbrauen vorzubeugen, sind die Braxonia-Anlagen auf höchstes technisches Niveau getrimmt und werden computergesteuert. Außerdem stellen die Hersteller umfangreiches Anleitungsmaterial zur Verfügung und organisieren sogar Braukurse. Ansonsten gibt ein PC eine Einführung in die Kunst des Brauens, beantwortet Fragen und übernimmt rezeptgerecht die Optimierung der Regelkreise. Zudem besteht die Möglichkeit, online die Verbindung zur weltweiten Gemeinde der Hobbybrauer herzustellen. Auf diese Weise kann man sich abweichend vom strengen deutschen Reinheitgebot Anregungen für Experimente holen, etwa für den Einsatz anderer Grundstoffe bei der Bierbereitung. " Bier kann so zu einem spannenden Abenteuer für den Brauer und seine Gäste werden", meint Mennenga.
 
   
 
DIE WELT 17.4.97

...DEM TREND ZUR ERLEBNISGASTRONOMIE

folgt auch die Rostocker Rational Beratungsgesellschaft. Die Innovationsfirma stellt zur Zeit auf der Hannover Messe eine transportable Mikrobrauerei vor. " Mit unserer Braxonia kann jeder Bier brauen. Das Gerät erfüllt alle Anforderungen an Sicherheit und Hygiene", schwärmt Geschäftsführer Heyo Mennenga. Der interessierte Hobbybrauer kann Kapazitätenvon 20, 50 und 100 Litern wählen.... Der Traum vom heimischen Braukeller wird wahr. Die Braxonia als neues "Statussymbol des Mannes"- das hoffen zumindest die Rostocker.
 
   
 
MESSEZEITUNG 15.4.1997

Hausfrauen können aufatmen: Eine Mini-Brauerei macht Kneipenbesucheüberflüssig. Wie wär`s einmal mit "Herbert`s Brauherren Pils" oder "Maria`s Spezial" (Der wahren Queen unter den Bieren)? Wer sein Bier nicht länger in Kneipen, Flaschen oder Dosen kaufen möchte, kann jetzt einfach selber brauen. Einfach die Braxonia-Mini-Brauerei zu Hause aufstellen und los gehts. Das kleine technische Wunderwerk erfüllt alle Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Hygiene....
Über den Computer kann der neue Braumeister auch online mit anderen Hobbybrauern Kontakt zum Erfahrungsaustausch aufnehmen.... Bestechend ist auch die optische Gestaltung der kleinen Alkoholfabrik. Auf Wunsch wird ein Tisch oder Stahlgestell als Tragegestell geliefert, besonderer Gag: Passend zur Wohnzimmer-Ausstattung kann die Minibrauerei mit den Oberflächen aus Holz oder Edelstahl, die Tischplatte mit Fliesen versehen werden. Für Stilechtes Brauhausambiente sorgt -
bei Bedarf - eine kleine Kupferhaube, die dem Frühschoppen-Killer aufgesetzt wird.
 
   
 
Wirtschaftsreport 11.4.1997

VON DER LEIDENSCHAFT DES SELBERBRAUENS

Mikriobrauerei aus Mecklenburg-Vorpommern auf Erfolgskurs - Innovative Technik auf der Hannover Messe vorgestellt. " Gastronomische Einrichtungen müssen heute etwas Außergewöhnliches bieten, um sich vom Durchschnitt abzuheben und Gäste heranzuziehen. Die Braxonia-Mikrobrauerei bereichert die "normale" Gaststätte, den Pub oder das Hotelrestaurant - sie hat Erlebniswert.....
 
   
 
zur MDR-Sendung

"EINFACH GENIAL" 2/97

NUR DER SUDBOTTICH BLUBBERT STILL UND LEISE VOR SICH HIN
MDR stellt heute kleinste Bierbrauanlage in Plaue vor.

Gernot Brätz, Chef der Plauer Kneipe, war Mennengas erster Kunde. Mittklerweile hat sich in und um Brandenburg herumgesprochen, daß in der Gaststätte jeder das Bier nach seiner Facon zusammenstellen lassen kann. Was auf dem Markt gängig ist, ist in der Gartenstadt gezapft worden. Etwa Honigbier, Alt, Weizen und Pilsener. Kommenden Mittwoch wartet Brätz mit einer weiteren Weltneuheit auf: Er lädt seine Gäste zur ersten Verkostung von Knoblauchbier ein.
 
   
   
zurück Home